ENERGIEEFFIZIENZ UND NIEDRIGENERGIE

KELLER Wintergärten erfüllen den Niedrig-Energie-Standard

Design und Komfort sind nicht allein ausschlaggebend für den Kaufentscheid.
Der Energieverbrauch ist mehr denn je ein wichtiges Kaufkriterium.
Der Hauptnachteil von einfachen Wintergärten besteht darin, dass sie im Winter nur mit sehr viel Aufwand zu heizen sind und im Sommer viel zu warm werden
– ein untrügliches Anzeichen von schlechter Dämmung und Auslegung.

Ganzjährig nutzbar

Dass es auch anders geht, zeigt die Luxemburger KELLER AG. Ein gut geplanter Wintergarten hat nur Vorteile. Die Wintergärten der KELLER-Serien GLASSHOUSE® und ORANGERIE Elegance® sind so hervorragend konzipiert und isoliert, dass sie mit Isolations-U-Werten der Gesamt-Konstruktion von 0,62 bis 0,93 Watt pro Quadratmeter Kelvin (W/m²K) den Niedrigenergie-Standard für Fenster erfüllen, ja sogar unterschreiten.  Beide Konstruktionstypen liegen auf dem Niveau hochwertiger Norm-Fenster mit 3-facher Wärmeschutzverglasung und erreichen Passivhausniveau.

Zudem bietet eine KELLER-Flachdach-Sonderkonstruktion erhebliche Vorteile gegenüber großflächigen Glasdachvarianten: Schutz vor Sonneneinstrahlung im Sommer und gute Isolation im Winter. Was viele Kunden nicht wissen: Kühlen ist ca. dreimal so teuer wie Heizen.

Gestaltungsfreiheit

Die KELLER ORANGERIE Elegance®, eine Aluminium-Glaskonstruktion mit einer Kombination von Flachdach und Glaskuppel, bietet viele individuelle Gestaltungsmöglichkeiten, besonders bei Form- und Farbgebung. Hochwertige technologisch ausgereifte Lösungen prägen das optische Erscheinungsbild sowie den Bedienungs- und Wohnkomfort. KELLER ist Erstentwickler und Namensgeber dieses Wintergartenkonzeptes.

Schlichtes Design

 Das KELLER GLASSHOUSE®  bildet die Symbiose zwischen den besonders schlanken und schlichten Design-Schiebesystemen KELLER minimal windows®  und dem filigranen Flachdachaufbau der ORANGERIE Elegance® mit nach innen verlagerten Statik-Elementen. Dieser Wintergartentyp  mit den großen, schlanken Glasflächen liegt voll im Trend der modernen Baugestaltung.