Das Bird House

Diese außergewöhnliche Villa in Mallorca ist eines von Alberto Rubios Meisterwerken

Weiße Dächer und Kurven, die im Einklang mit der Natur schwingen
– das Meer, der Himmel, die Küstenlinie – sind einige seiner Lieblingsthemen; Elemente, die auf der Insel als seine „Symbole“ anerkannt sind.

Im Einklang mit der atemberaubenden Landschaft von Mallorca

Das Haus beeindruckt einfach jeden mit seinen wogenden Kurven, dem voluminös-offenem und gradlinigem Interieur und den gewölbten Balkendecken. Es gibt fünf Schlafräume, einen Fitness- und einen Saunabereich. Der Außenbereich bietet geschwungene Terrassen, einen großen Infinity-Pool und einen Outdoor- Ess- und Küchenbereich. Man weiß einfach nicht, was man am meisten bewundern soll: die Eleganz, die Schönheit oder die traumhafte Atmosphäre, die einen Ansturm von Gefühlen hervorrufen? Der Eigentümer dieses einzigartigen Hauses ist nicht einfach Eigentümer einer phantastischen mallorquinischen Immobilie, sondern der stolze Besitzer eines architektonischen Kunstwerks.

Alberto Rubios Herzensanliegen sind schöne Häuser im Einklang mit der atemberaubenden Landschaft von Mallorca. Er möchte durch die Sprache der Architektur erreichen, dass deren Bewohner ihr Leben in ihrem Heim genießen.

Er arbeitet gern mit verlängerten Linien und schwingenden Konturen, die das Bird House im Überfluss aufweist. Eine schlichte weiße Eleganz durchzieht das ganze Haus - als Farbe der Wände, Böden und der Einrichtung. Dadurch können die Bewohner ihren Blick durch die opulenten und großflächigen Glaswände mit KELLER minimal windows® auf das Meere und die Schönheit der Landschaft fokussieren. Üppige Webteppiche konkurrieren mit kühlen Betonböden.

 

 

Einfachheit und Komplexität

Da die Immobilie den Naturelementen ausgesetzt ist, mussten die verwendeten Materialien von hoher Qualität sein, um den Unbilden des Meeres widerstehen zu können. Das exponierte Balkendach und die Stützbalken erinnern an ein Baumhaus. In diesem Haus aufzuwachen muss sich so anfühlen, als hätte man unter freiem Himmel geschlafen.

Der Name des ungewöhnlichen Hauses kommt durch das mehrfach geschwungene Dach. Es ähnelt einer Möwe, die im Flug über das Meer seine Flügel ausstreckt. Die grazilen Linien und weichen Kurven des Hauses erinnern in der Tat an seinen geflügelten Namensvetter.

 

 

 

 

Architekt
Alberto Rubio
www.albertorubio.com

 

Realisation

KELLER AG

 

Fertigstellung
2015

Die weiße Fassade bietet in diesem idyllischen Refugium am Meer einen scharfen Kontrast zum tiefblauen Himmel. Gelegen an der felsigen Steilküste macht das Haus die atemberaubende Sicht zum Bestandteil der Innen- und Außenarchitektur.

Damit die Hausbesitzer ihren Ausblick auch genießen können, hat das Haus am Meer eine große Außenterrasse mit Swimming Pool und einen luxuriösen Sitz- und Lounge-Bereich, arrangiert in mehreren Ebenen bis zum Pool. Der Outdoor-Lounge-Bereich setzt sich durch Glaswände oder Öffnungen nach innen fort. Licht und Luft können ungehindert strömen.

Die Treppen fügen sich in das felsige Terrain ein. So wird die raue Natur in das ansonsten kühle, moderne Design integriert. Beim Erklimmen der Treppe ist man durch die großen weißen Flügel des Gebäudes geschützt. Die Unterkonstruktion aus Holz mildert die Moderne des Elements.

 

 

Eine Vision in Weiß

Beim Blick nach innen erscheint das Haus als eine Vision in Weiß mit Glaselementen von KELLER minimal windows®. Die weißen Wände, die Hauptstrukturelemente und die polierten Böden funkeln vor der tiefblauen Kulisse aus Meer und Himmel regelrecht. Das Mobiliar nimmt diese coole, lässige Ästhetik auf, ohne dabei seinen eigenen Stil zu opfern - weiß, Rattan und schlicht, was auch die Richtung für die Innenarchitektur vorgibt.

 

 


Choose your language: